Für alle die gerne Reis essen ist dieses Rezept eine absolute Empfehlung meinerseits. Ich bin sowieso ein totaler Erdnuss Fan und in Kombination mit Senf bekommt das ganze nochmal einen super neuen Geschmack.

Für mich passt zu dieser Soße Naturtofu mit einem milden Gewürz am besten, geräucherten Tofu habe ich zu diesem Rezept bisher noch nicht ausprobiert. Gebt mir gerne Feedback, wenn ihr es mit Räuchertofu ausprobiert.

Wenn ihr das Gemüse dünstet oder kocht, bevor ihr es weiterverwendet, empfehle ich das Kochwasser für die Soße weiter zu verwenden. Viele Vitamine gehen beim kochen in das Wasser über, die ihr so trotzdem weiterhin im Essen behalten könnt (Ausgenommen ihr wählt Spinat. Dann das Kochwasser NICHT weiterverwenden).

Zutaten:

Für den Reis:

  • Wildreismischung
  • Gemüse nach Wahl (hier: Brokkoli, Paprika, Karotten)
  • Currygewürz

Für die Soße:

  • 300ml Wasser
  • 1EL Gemüsebrühe
  • 2EL Senf
  • 1EL Ahornsirup (oder Agavendicksaft)
  • 2TL Erdnussbutter

Für den Tofu:

  • 1 Block Tofu (hier: natur)*
  • wenig Kokosöl (1/4 TL)
  • Gewürz nach Wahl (hier: Paprikamischung)

Anleitung:

Den Reis vor dem Kochen gut abwaschen. Ich koche ihn auch immer in sehr viel Wasser und wasche ihn danach nochmal ab, um enthaltene Giftstoffe so viel wie möglich zu entfernen. Das Gemüse vorbereiten/klein schneiden.

Währenddessen den Tofu in einer beschichteten Pfanne mit dem Kokosöl kurz anbraten und das Gewürz dazu geben.

300ml Wasser (ich habe den Brokkoli kurz gedünstet und dann das Wasser davon verwendet) mit Gemüsebrühe anrühren. Den Senf und Ahornsirup zum Tofu in die Pfanne geben und vermengen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Erdnussbutter dazugeben und köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Das Gemüse kurz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Reis dazugeben. Mit Currygewürz, Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles in einem Teller anrichten und ggf. mit frischen Kräutern (z.B. Petersilie) oder mit etwas rohem Paprika toppen (für eine bessere Nährstoffaufnahme).

Du möchtest deine Ernährung umstellen und individuelle Rezepte, die in deinen Alltag passen? Dann kontaktiere mich gerne für ein kostenloses Erstgespräch. Meine verschiedenen Angebote wie z.B. eine Ernährungsberatung findest du auch hier auf meiner Website.

Ich freue mich sehr wenn du dieses Rezept mit deinen Liebsten teilst.

*Ich kaufe meinen Tofu immer aus dem Kühlregal also frischen Tofu. Für mich sind das geschmacklich Welten.