Auch wenn das kein Rezept für ein Gericht ist, ist das hier mein täglicher Begleiter, der in meinem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Matcha ist Grüntee-Pulver und enthält viele wertvolle Nährstoffe, die ich am liebsten gleich am Morgen zu mir nehme. So beginnt meine gesunde Ernährung schon gleich am Tagesanfang.

Unterwegs habe ich Matcha bisher nur in ungenießbarer Form gefunden, weshalb ich dieses Rezept auch gerne im Urlaub selbst zubereite. Also auch wenn du bisher noch keinen getrunken hast den du mochtest, gebe ihm mit diesem Rezept gerne nochmal eine Chance.

Zusätzlich ist die Qualität von Lebensmitteln und somit auch bei Matcha für mich das A und O. Je grüner die Farbe des Matcha-Pulvers desto besser ist die Qualität. Ein eher gräuliches Pulver empfehle ich vorzugsweise zum backen zu verwenden.

Zutaten:

  • 300ml Pflanzendrink (oder 200ml + 100ml warmes Wasser)
  • 1TL Matcha Pulver
  • 1TL Zimt
  • 1 prise Himalaya Salz

Anleitung:

Um ihn warm (nicht zu heiß) zu genießen empfehle ich 100ml der Flüssigkeit zu erhitzen. Danach alle Zutaten in einen Behälter geben und mit einem Pürierstab oder Mixer vermengen. So entstehen keine Klümpchen. Viel Freude beim genießen.

Du möchtest deine Ernährung umstellen und individuelle Rezepte, die in deinen Alltag passen? Dann kontaktiere mich gerne für ein kostenloses Erstgespräch. Meine verschiedenen Angebote wie z.B. eine Ernährungsberatung findest du auch hier auf meiner Website.